> Zurück

Spielbericht FC Turgi 1 - FC Brugg 2 5-0 (3-0)

Zlotorowicz Stephan 15.05.2018

Nach den zwei letzten intensiven und anstrengenden Spielen stand das Derby gegen Brugg 2 an. Ein Gegner welcher in den letzten Wochen gute Resultate erzielte und sicherlich nicht unterschätzt werden durfe.

Entsprechend engagiert starteten wir ins Spiel und übernahmen sofort das Spieldiktat. Bereits in der 6.Minute durften wir ein erstes Mal jubeln. Roger traf nach einem Gewühl im Strafraum zur 1-0 Führung. Anschliessend verloren wir leider kurz etwas die Konzentration und bauten das Gastteam durch individuelle Fehler auf, ohne jedoch gross in Bedrängnis zu kommen. Ab Mitte der ersten Hälfte fanden wir dann wieder zu unserem Spiel zurück und erspielten uns viele gute Möglichkeiten, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Es dauerte bis zur 44.Minute, ehe Elba einen Freistoss direkt zur 2-0 Führung verwandelte. Nur drei Minuten später dann die Entscheiung. In der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Sämi mit dem Kopf nach einem Eckball den 3-0 Pausenstand.

Auch die zweite Halbzeit begann mit einem frühen Tor. Manu erzielte das 4-0 mittels Strafstoss. Wir kontrollierten das Spiel, liessen Ball und Gegner laufen, trafen aber das Tor nicht. So mussten wir bis zur 73.Minute auf den nächsten Treffer warten. Nach einer schönen Kombination konnte Tobi den 5-0 Endstand erzielen.

Eine solide Leistung reichte uns um das Derby gegen Brugg 2 für uns zu entscheiden.

Aufstellung Turgi 1:

F.Banholzer - D.Züfle, S.Oberholzer, T.Oberholzer, P.Zumsteg (D.Zumsteg) - I.Stevanovic (B.Vasiljevic), S.Bischof (P.Zumsteg), R.Grosswiler (P.Knall), E.Lubishtani - B.Ammann (I.Stevanovic) - M.Brack (A.Corti)