> Zurück

Spielberichte der Woche nach dem Sommer-/Aufstiegsfest

Zlotorowicz Stephan 10.06.2018

Dienstag, 05.06.2018, Auswärtsspiel gegen Birr

Im Spiel 1 nach den Feierlichkeiten vom Wochenende waren uns die Strapazen der vergangenen Tage deutlich anzumerken. Trotzdem starteten wir erneut furios ins Spiel und Dennis erzielte bereits in der 5.Minute die 0-1 Führung. Diese hielt jedoch nicht lange. Nach einem Abspielfehler vor dem eigenen Strafraum konnte das Heimteam bereits in der 9.Minute den Ausgleich erzielen. Unser Spiel war geprägt von vielen individuellen Fehlern, und eine Verknüpfung vieler Unachtsamkeiten führte dann kurz vor der Pause zum zweiten Treffer für den Gastgeber. Mit dem 2-1 Rückstand ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte fanden wir dann etwas besser ins Spiel, mussten uns jedoch bis zur 81.Minute gedulden ehe uns der 2-2 Ausgleich gelangt. Ein Freistoss von Beni wurde von Tobi mit dem Kopf unhaltbar für den Torhüter uns Netz abgelenkt. Nur zwei Minuten später entschied der Schiedsrichter nach einem vermeintlichen Handspiel auf Penalty für Birr. Flo war jedoch wieder mal zur Stelle und verhinderte mit seiner Parade die Niederlage. Somit blieb es beim schlussendlich verdienten 2-2 Unentschieden mit welchem beide Teams sicherlich leben konnten.

Aufstellung Turgi 1: F.Banholzer - D.Zumsteg (P.Zumsteg), P. Moor (T.Oberholzer), S.Oberholzer, B.Vasiljevic – I.Stevanovic (M.Brack), R.Grosswiler, S.Bischof, D.Burger - M.Cecchini (B.Ammann), M.Renold (A.Corti)  

 

Samstag, 09.06.2018, letztes Spiel der Saison gegen Alba Holderbank

Es war angerichtet auf der heimischen Steig. Für das Heimspiel gegen Alba Holderbank liessen sich unsere jüngsten Juniorinnen und Junioren unter der Regie von Dany Schuoler etwas Spezielles einfallen. Zur Musik der Champions League liefen sie zusammen mit den Teams auf den Platz und verteilten sich anschliessend als Ballmädchen und Balljungs rund ums Spielfeld. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten vor einer tollen Kulisse.

Das Spiel verkam so eigentlich schon zur Nebensächlichkeit. Dank Toren von Manu (3.Minute), Helder (21.Minute), Albis (53.Minute) und Dennis (61.Minute) durften wir einen ungefährdeten 4-1 Heimsieg feiern. Die anschliessende „Ehrenrunde“ zusammen mit unseren Juniorinnen und Junioren war ein tolles Erlebnis für Jung und Alt. An dieser Stelle nochmals ein ganz grosses Dankeschön unseren „Kids“ und deren Eltern und an Dany und die vielen Helfer im Hintergrund für die tolle Organisation und Unterstützung.

Im Anschluss an das Spiel fand noch die Bekanntgabe der Gewinner unserers Tor-Alarm-Spiels statt. Eine wichtige Einnahmequelle, welche es uns ermöglichte ein grandioses Trainingslager in Zypern durchzuführen. Gratulation an die Gewinner der Essensgutscheine unseres Trikotsponsors Rest.Hirschen in Kirchdorf und ein grosses Dankeschön an alle Teilnehmer.

Bedanken möchten wir uns auch nochmals bei der Supporter-Vereinigung für die finanzielle Unterstützung des Trainingslager und die tolle Aufstiegsprämie. Auch unserem Matchballspender Sauro Callistri ein grosses Dankeschön für den neuen WM-Matchball.

Leider mussten wir auch 3 Spieler verabschieden. Mit Ari, Elba und Flo verlieren wir nicht nur tolle Spieler sondern auch super Typen. Wir hoffen euch auch zukünftig als Fans auf unserer Steig begrüssen zu dürfen.

Die Aufstiegsparty begann und eine tolle Saison fand mit einem unvergesslichen Abend ihren würdigen Abschluss. Vielen Dank nochmals an das gesamte Team und die vielen unermüdlichen Helfer im Hintergrund.

Wir sehen uns wieder in der Saison 2018-2019! Hopp Turgi!