> Zurück

Spielbericht FC Schinznach Bad - FC Turgi 1 0-0 (0-0)

Zlotorowicz Stephan 05.05.2018

Die Woche der Topspiele begann am Donnerstag mit dem Spiel gegen den Tabellenzweiten Schinznach Bad. 18-Mann stark und mit grosser Vorfreude aber auch einer gewissen Anspannung traffen wir uns in Schinznach. Wir wussten um die Stärken des Heimteams, welches zu Hause im heimischen Schachen alle bisherigen Meisterschaftsspiele gewonnen hatte.

Das Spiel wurde den Erwartungen von Anfang an gerecht. Beide Teams zeigten sich sehr diszipliniert und lieferten sich einen Kampf auf Augenhöhe. Wir versuchten von der ersten Minute an das Gastteam unter Druck zu setzen und den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen während Schinznach mit schnellem Umschaltspiel versuchte zum Erfolg zu kommen. Und so neutralisierten sich beide Teams mehrheitlich ohne sich richtige Torchancen zu erspielen. Die beste Möglichkeit auf unserer Seite vergab Roger, sein Schuss nach einem Eckball aus der zweiten Reihe war jedoch etwas zu unplatziert und konnte vom Goali noch weggefaustet werden. Das Pausenresultat von 0-0 war die logische Konsequenz aus dem disziplinierten Auftreten beider Teams.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Teams mehrheitlich, mit dem Schwinden der Kräfte schlichen sich aber auf beiden Seiten Fehler ein, welche nun zu einigen Abschlussmöglichkeiten führten. Die beste Chance des Heimteams vereitelte unser Goali Flo mirakulös als er eine zwei gegen eins Situation für sich entscheiden konnten. Auf der anderen Seite vergab Sämi eine riesen Chance nach einem Eckball und Ivi scheiterte mit seinem Abschlussversuch am glänzend reagierenden Schlussmann der Schinznacher. Die Steig-Elf zeigte sich gegen Ende des Spiels nochmals etwas engagierter und suchte immer wieder den entscheidenden Treffer ohne jedoch reüssieren zu können. Somit blieb es in einem intensiven und guten Spitzenkamp bis am Schluss beim torlosen Unentschieden. Ein Resultat mit welchem wir sicherlich zufrieden sein dürfen.

Ein grosses Dankeschön an die vielen Fans, welche uns toll unterstützen!

Aufstellung Turgi 1:

F.Banholzer - D.Züfle, S.Oberholzer (P.Zumsteg), T.Oberholzer, A.Crameri - H.Lourenco (B.Vasiljevic), B.Ammann (P.Moor), R.Grosswiler (P.Knall), I.Stevanovic (E.Lubishtani) - A.Corti (M.Brack, A.Corti), M.Cecchini (S.Bischof)