> Zurück

Spielbericht FC Villmergen 2b - FC Turgi 1 0-3 (0-2)

Zlotorowicz Stephan 12.04.2018

Für unser zweites Spiel der Rückrunde mussten wir zum FC Villmergen reisen. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle konnten wir mit einem schlagkräftigen 15-Mann-Kader antreten, so dachten wir es jedenfalls. Leider mussten dann mit Roger und Matteo noch zwei Spieler vor Ort kurzfristig forfait geben, so dass wir bereits vor Spielbeginn zu einigen Umstellungen gezwungen waren.

 

Trotzdem starteten wir gut in den Match und konnten umgehend das Spieldiktat übernehmen. Das Heimteam verhielt sich sehr defensiv und lauerte auf Konter. Geduldig liessen wir den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren und warteten auf unsere Chance, ohne jedoch die eigene Defensive zu vernachlässigen. Es dauerte jedoch über eine halbe Stunde, bis wir die verdiente Führung erzielen konnten. Nach einem schönen Steilpass erzielte Helder in der 33.Minute mit einem satten Flachschuss die 0-1 Führung. Im gleichen Stil ging es weiter, nur leider verpassten wir einige gute Abschlussmöglichkeiten teilweise fahrlässig. Kurz vor der Pause wurde uns noch ein Freistoss aus 18 Metern zugesprochen. Den abgefälschten Schuss von Beni konnte Tobi mit gütiger Mithilfe des gegnerischen Torhüters zur verdienten 0-2 Pausenführung über die Linie stochern.

 

Am Spielverlauf änderte sich auch in Hälfte Zwei nichts. Nur leider vergaben wir weiterhin Gross-Chancen fahrlässig oder hatten Pech, wie mit einem Lattenkopfball von Sämi. Mit Bobi für Ivi und Ari für Elba brachten wir unsere einzigen frischen Kräfte, welche sich problemlos ins Spielsystem integrierten und auch gleich Akzente setzten. In der 78. Minute war es dann unserem Joker Ari vorbehalten für die Entscheidung zu sorgen. Seinen Kopfball konnte der Torhüter nur abklatschen und den Nachschuss verwertete er gleich selber zum 0-3 Schlussstand.

 

Aufstellung Turgi 1:

F.Banholzer - D.Züfle, S.Oberholzer, T.Oberholzer, A.Crameri - H.Lourenco (A.Corti), S.Bischof, B.Amman (I.Stevanovic), I.Stevanovic (B.Vasiljevic) - A.Corti (E.Lubishtani), E.Lubishtani (A.Baschung)