> Zurück

Polysportive Vorbereitung Turgi 1

Zlotorowicz Stephan 11.02.2018

Am 15.01.2018 startete unser Fanionenteam mit wöchentlich zwei Trainingseinheiten in die Vorbereitung zur Rückrunde, mit dem klaren Ziel, die tollen Ergebnisse der ersten Saisonhälfte zu bestätigen. Nach einer kurzen Ansprache des Trainerteams, in welcher vor allem auf die Wichtigkeit dieser Vorbereitungsphase hingewiesen und gleichzeitig an die Eigenverantwortung der Spieler appeliert wurde, starteten wir mit einem ersten intensiven Hallentraining in die Vorbereitung.

Die jeweils zweite Einheit der Woche absolvierten wir in Flory’s Aerobic Studio in Untersiggenthal. Während vier Wochen wurde das Team unter der fachlichen Führung von Bea Wolf mit Step-Aerobic und Kraft Yoga geschlaucht, aber auch in Yoga Atem- und Konzentrationstechniken geschult. Das gesamte Team zeigte sich als sehr lernfähig, und bereits bei der zweiten Einheit wurden einige Übungen beinahe synchron durchgeführt. Aber auch die Yoga-Übungen hatten es in sich, und erforderten einen hohen Kraft- und Konzentrationsaufwand, was zu Beginn sicherlich keiner in dieser Form so erwartet hätte. Ein grosses Dankeschön an Bea für ihren unermüdlichen Einsatz, ihre Geduld und die vielen wertvollen Tipps.

Einige Impressionen aus Flory’s Aerobic „Camp“ findet ihr hier:
http://www.fcturgi.ch/clubdesk/www?p=1000001&b=1000294&c=AD72157669457675219_0

Glücklicherweise liess es das Wetter zu, dass wir bereits in der dritten Woche an der frischen Luft auf der Unterau trainieren konnten. Bei kühlen Temperaturen standen diverse Lauf-, Kraft- und Technikübungen auf dem Programm. Auch hier zeigte sich das gesamte Team sehr engagiert und jeder versuchte das Beste aus und für sich aus den Übungen „rauszuholen“.

Am Sa, 03.02.2018 stand eine spezielle Einheit auf dem Programm. Wir tauschten den Fussball mit einem Puck und einem Eishockeystock. Zusammen mit der Firma Bauer Sport organisierte unser Coach Fabi eine zweistündige Eishockeyeinheit im Tägi Wettingen. Bereits beim Anziehen der kompletten Eishockeyausrüstung kamen einige von uns schwer ins Schwitzen, schlussendlich waren jedoch alle zum ersten Bully um 17.00 Uhr auf dem Feld und einsatzbereit. Ein „hochstehendes“ Spiel über zwei Stunden forderte den Spielern alles ab, verursachte einiges an Muskelkater, strapazierte die Lachmuskeln und machte vor allem viel Spass.

Einige Impressionen des HC Turgi findet ihr hier:
http://www.fcturgi.ch/clubdesk/www?p=1000001&b=1000294&c=AD72157669458071509_0

Das erste Drittel der Vorbereitungsphase ist nun bereits vorbei, und ab dieser Woche treffen wir uns wie gewohnt zwei mal wöchentlich auf der Steig, bevor wir dann am 03.03.2018 das letzte Drittel in Angriff nehmen und für eine Woche ins Trainingslager nach Zypern reisen.

Wichtige Termine:

- Sa, 24.02.2018, 18.00 Uhr:   Testspiel FCT 1 – FC Niederwil 2
- Sa, 03.03.2018 – Sa, 10.03.2018:   Trainingslager Zypern
- Do, 15.03.2018, 20.00 Uhr:   Testspiel FCT 1 – FC Brugg 1
- Sa, 24.03.2018, 18.15 Uhr:   Meisterschaftsstart Schinznach Bad – FCT 1
- Mi, 28.03.2018, 17.30 Uhr:   Kids Day FC Turgi